Gruppenstunden auf Distanz im November 2020

Liebe Pfadfinder,

diesen November gibt es leider keine Gruppenstunden und wir alle verbringen mal wieder viel Zeit zu Hause. Für diese Zeit haben wir eine spannende Aufgabe für euch:

Erfindet ein Spiel! Es kann ein Brettspiel oder ein Kartenspiel sein, oder etwas ganz anderes…

Wie geht das?

  1. Überlegt, welche Art von Spiel ihr erfinden wollt. Welche Spiele spielt ihr gerne? Memory? Quartett? Uno? Werwolf? Mensch-Ärgere-Dich-Nicht? Tabu? Oder vielleicht Siedler von Catan? Ihr könnt euer Lieblingsspiel als Vorlage nehmen, wenn ihr möchtet.
  2. Wenn ihr euch für eine Spielart entschieden habt, überlegt, was ihr daran verändern möchtet. Welche neuen Ideen möchtet ihr in euer Spiel einbauen?
  3. Viele Spiele haben ein Thema oder eine Geschichte. Was ist das Thema eures Spiels? Es kann z.B. das Thema „Natur“ oder „Meer“ sein oder eine Fantasywelt mit Zwergen und Trollen. Oder wie wäre es mit dem Thema „Zeltlager“?
  4. Als nächstes schreibt ihr euch auf, was ihr alles für das Spiel braucht:
    • Spielkarten?
    • Ein Spielbrett?
    • Spielfiguren?
  1. Dann fangt ihr an zu basteln! Gestaltet alles so, dass es zu eurem Thema passt.
  2. Und wenn das Spiel fertig ist? Dann schreibt ihr eine Anleitung dazu. In der Anleitung steht: Was ist das Ziel das Spiels? Wie ist der Ablauf? Was können die Spieler machen? Und wann ist das Spiel zu Ende?
  3. Danach bastelt ihr eine Verpackung für das Spiel. Das kann z.B. ein Karton oder ein Beutel sein.

Mit allen fertigen Spielen machen wir eine Ausstellung (im Pfarrheim oder auf unserer Internetseite). Dann wählt eine Jury das „Spiel des Jahres“ aus. Es gibt Sonderpunkte für besonders einzigartige Spiele und für Spiele, die etwas mit den Pfadfindern zu tun haben.

Tipp für Wölflinge und Juffis: Wenn ihr nicht wisst, wie ihr anfangen sollt, dann beginnt erstmal mit so einem Spielfeld:

Überlegt euch: Was passiert bei den verschiedenen Feldern? Muss man eine Aufgabe erfüllen? Oder vielleicht vor- oder zurückgehen?

Tipp für Pfadis und Rover: Auf der Internetseite https://de.wikihow.com/Ein-Brettspiel-selbst-machen findet ihr eine gute Anleitung für komplexere Brettspiele.

Leave a Reply