Rakete bauen aus Pfandflaschen

Hier haben wir eine Idee für die Gruppenstunde, die bei allen Gruppen super angekommen ist: Das Bauen einer Rakete aus Pfandflaschen.

Wir haben die Rakete zunächst bei den Juffis gebaut, dann bei einem Bezirksstammtisch mit Leitern, bei den Wölflingen und den Pfadis und alle waren begeistert.

Material:

  • 2 Einweg Pfandflasche
  • Fahrradschlauchventil (bekommt man umsonst im Fahrradladen)
  • Strohhalm
  • Korken (am besten von einer Sektflasche)
  • Panzertape
  • Drachenschnur
  • Mülltüte
  • dünne Eisenstange
  • Luftpumpe
  • Trichter
  • Cuttermesser

Hier die genaue Anleitung: http://www.dlr.de/next/portaldata/69/resources/downloads/9_downloads/DLR_next_Anleitungen-Das_Raketen-Experiment.pdf

Und hier unser Ergebnis:

Für das Bauen der Rakete haben wir mit den Juffis zwei Gruppenstunden (3 Stunden) gebraucht, inklusive dem Starten der Rakete. Mit Leitern haben wir das in ca. 2 Stunden geschafft.

Was bei uns nicht so gut geklappt hat ist die Sache mit dem Fallschirm. Trotzdem fliegt die Rakete mega hoch. Man sollte sie nur starten, wenn keine Häuser oder Bäume in der Nähe sind.

FAZIT: Riesen Spaß für Groß und Klein. Material ist ein bisschen aufwändig, aber quasi umsonst.

Leave a Reply