Sommerlager Abenteuer, Freundschaft und Gemeinschaft

 

Unser diesjähriges Sommerlager haben wir im wunderschönen Gunzenhausen in Bayern verbracht. Sieben Tage lang wurde für die Kinder und Jugendlichen sowie die Leiter spürbar, was Pfadfinden ausmacht: Abenteuer, Freundschaft und Gemeinschaft. Auf dem Programm standen Ausflüge, Wanderungen, Workshops und Lagerfeuer. „Wir sind alle ganz begeistert von den Tagen im Zeltlager, es war wieder großartig“, freut sich die Stammesvoritzende Pia Wibbe.

photo_2015-12-09_11-10-24

Unter dem Motto „Märchen“ gestalteten Groß und Klein gemeinsam die Tage in der Zeltstadt. Spiel und Spaß kamen bei einer Lagerolympiade nicht zu kurz, während sich die Pfadfinder beim Ausflug zum Badesee und ins Freibad Abkühlung verschafften. Alle Stufen starteten zusammen mit ihren Leitern einen Hajk, bei dem sie für zwei Tage mit der entsprechenden Ausrüstung das Lager auf sich gestellt verließen.

photo_2015-12-09_11-11-00

In der Lagerküche konnten die Kinder und Jugendlichen sich beim Kochen für die Gruppe ausprobieren. An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei der Firma STUTE Nahrungsmittelwerke GmbH & Co. KG aus Paderborn bedanken, die unser Sommerlager mit großzügigen Lebensmittelspenden unterstützt hat. Abwechseln wurden Morgen- und Abendrunden zum Tagesein- und Ausstieg vorbereitet. Abends am Feuer kam dann auch Lagerfeuerromantik unterm Sternenhimmel auf.

Mit einem kleinen Fest am vorletzten Abend – dafür wurden in der Lagerküche Spezialitäten zubereitet und sogar ein kleines Theaterstück einstudiert – feierten die Pfadfinder ihre Gemeinschaft, neu geschlossene Freundschaften und das Ende der tollen Tage.

Leave a Reply